Sanierung

Im Bauwesen versteht man unter einer Sanierung eine Wiederherstellung eines Bauwerks oder eines ganzen Stadtviertels. Handelt es sich um die Sanierung eines Gebäudes, so schließt diese eine durchgreifende Reparatur oder Erneuerung von Gebäudeteilen oder des gesamten Gebäudes mit ein. Der Zweck der Sanierung liegt in der Beseitigung angefallener Schäden oder Mängel sowie in der Erhöhung des Wohn- bzw. Lebensstandard des Bewohners bzw. der Bewohner. Zu den typischen Sanierungsmaßnahmen an einem Haus gehören die Dachsanierung, die Fassadensanierung, die Fenstersanierung, die Sanierung des Bades und die energetische Sanierung (in der Regel eine Modernisierung der Thermik eines Gebäudes zwecks Minimierung des Heizenergie-Bedarfs). Bei der Kernsanierung bleiben oft nicht viel mehr als die Mauern und die Fassaden stehen.