Altersvorsorge

Die Altersvorsorge dient der finanziellen Absicherung im Rentenalter. Ziel der Altersvorsorge ist der Bezug von einmalig oder monatlich ausbezahlten Vermögensleistungen, die im Idealfall die Beibehaltung des gewohnten Lebensstandards ermöglichen. Die heutige Altersvorsorge basiert auf drei Säulen: Im Rahmen der gesetzlichen Vorsorge zahlen Erwerbstätige Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung ein. Bei der betrieblichen Vorsorge erhalten Erwerbstätige Versorgungsleistungen durch den Arbeitgeber. Die private Vorsorge bezeichnet schließlich das eigenverantwortliche Sparen von Eigenkapital im Hinblick auf einen künftigen Verzehr. Beispiele hierfür sind Riester-Rente und Rürup-Rente aber auch Immobilienbesitz. Zum einen entlastet die eigene Immobilie durch das Wegfallen der monatlichen Mietkosten. Darüber hinaus können durch Vermietung zusätzliche Einnahmen erzielt werden. So ist die Immobilie eine besonders nachhaltige und zukunftssichere Kapitalanlage für die Altersvorsorge.